Googlemail jetzt mit Gmail labs

Gmail Labs

Gmail Labs

Google hat mit Gmail Labs seine Entwicklungsabteilung für alle User geöffnet. Zumindest diejenigen, die Ihr Googlemail in englischer Sprache nutzen. Denn um es aktivieren zu können, muss man erst über die Einstellungen die Sprache auf English(US) stellen. Dann bekommt man in den Einstellungen den neuen Tab „Labs“. Dort kann man einzeklne neuentwicklungen vobn Google aktivieren. Diese neuen Features sind Dinge die vielleicht mal in Googlemail verfügbar sein werden, und ersteinmal von den Usern gestetet weden können. Das schöne daran ist, dass man Google direkt Feedback zu den einzelnen Funktionen geben kann. Hier mal ein paar Beispiele was derzeit alles so verfügbar ist:

  • Quick Links: Fügt Links in der Sidebar hinzu für alle Seiten die man in Googlemail Bookmarken kann. Dadurch kann man eigene Suchen und Filter einfach hinzufügen.
  • Superstars: Noch mehr Sternchen um nachrichten zu markieren.
  • Custom keyboard shortcuts: Nun, eigene Shortcuts für Googlemail definieren!
  • Mouse Gestures: Ja, auch mit Mäusen kann man gestikulieren!
  • Signature tweaks: dadurch kommt man um das nervige — vor der Signatur herum und es gibt die Möghlichkeit die Signatur auch oberhalb der Antwort anzuzeigen.
  • Old Snakey: Spiele Snake in Gmail … sobald Du mehr als 150 Punkte hast, kannst Du Dich auch als Mitarbeiter bei Gmail bewerben.

About the Author

Jan Kutschera ist Internet Idealist und Growthenthusiast so wie Zahlen und Analytics verrückt. Aufgeachsen mit L.A. Poser Metal, Punkrock und Grunge sind die Wurzeln seines Handelns irgendwo hier zu finden. Nach fast 10 Jahren und drei gegründeten Beratungs- und Marketing Agenturen ist sein Interesse mittlerweile die Strategie und der Aufbau von Geschäftsmodellen und eignen Produkten.

Leave a Reply 0 comments